Melanie Fissmer Coaching 
07803 - 503 98 91
0170 - 216 59 91
[email protected]

MELANIE FIßMER COACHING

TIEFENPSYCHOLOGISCH FUNDIERTES COACHING

WARUM EIN TEAMCOACHING?

Es gibt zahlreiche Anlässe für ein Team- oder Gruppencoaching. Häufig jedoch sind ungeklärte oder unausgesprochene Konflikte Anlass für ein Teamcoaching. In meinem von Achtsamkeit geprägten, systemisch-konstruktivistischen Coachingansatz gehe ich davon aus, dass nicht vergangene, aktuelle oder künftige Ereignisse an sich Ursache für Konflikte sind, sondern die unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Teammitglieder auf diese Ereignisse.

Jede Gruppe hat ihre eigene Dynamik. Und jedes Teammitglied ist geprägt von individuellen Erfahrungen, Emotionen, Werten, Normen, Bedürfnissen, Interessen und Kompetenzen. In der Regel wissen jedoch die einzelnen Teammitglieder zu wenig voneinander, um sich empathisch in die Perspektive anderer Teammitglieder versetzen zu können, es existiert überdies keine gemeinsam vereinbarte Kommunikationskultur, in der Probleme und Konflikte angesprochen werden könnten. 

 


ZIELE DES TEAMCOACHINGS

Achtsames Zuhören

Ziel meiner Coachings ist es, den Teamzusammenhalt zu fördern, indem sich die Teammitglieder gegenseitig achtsam zuhören, sich besser kennenlernen, etwas voneinander erfahren.


Bedürfnisse erkennen

Ziel meiner Coachings ist es, dass die Perspektiven sowie die Ressourcen, Bedürfnisse, Stärken und Visionen aller Teammitglieder – unabhängig von der individuellen Rolle im Team – eine legitime Berücksichtigung finden.


Stärken stärken

Ziel meiner Coachings ist es, eine Gruppe dabei zu unterstützen, sich gut aufzustellen, eine offene und wertschätzende Kommunikation zu pflegen, vertrauensvoll und rücksichtsvoll miteinander umgehen zu lernen, Konflikte gemeinsam zu reflektieren, um konstruktiv und effizient auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten zu können.


Der richtige Flow

Ziel meiner Coachings ist es, einem Team die Energie zu geben, die es für die gemeinsame Arbeit braucht, es zu motivieren und zu stärken, damit das Team seinen eigenen Flow findet.